Login Mitglieder
A- A A+ Startseite Patienten‌ & Interessierte Fachkreise
22.06.2022

Betreutes Wohnen in Gommersheim - Therapeuten gesucht!

Die Gommersheimer Bürger planen eine Wohn- und Betreuungsanlage, in der Ältere in Ruhe und mit vielfältigen Unterstützungsleistungen noch lange mit allen im Dorf und in ihrem Umfeld zusammenleben können.

Das bedeutet Teilnahme an Festen und Feiern, erfordert Service-Leistungen zur Hilfe im Alltag, Hauswirtschaftliche Leistungen, pflegerische und medizinische Leistungen. Der schwindende Zusammenhalt der Dorfgemeinschaft erfährt daraus aber auch eine Stärkung für alle Bürgerinnen und Bürger – sogar über Gommersheim hinaus im Verhältnis zu den Nachbardörfern. Kommunikation und Gemeinsamkeit sind Schlüssel für ein Leben im Alter, das durch Zufriedenheit, sogar Mitbeteiligung und Teilhabe geprägt werden soll, um der Einsamkeit entgegen zu wirken.

2019 hatte die Landesregierung RP bzw. die WohnPunkt RLP-Beratungsstelle Projekte zur Unterstützung von älteren Menschen in schwierigen Wohnsituationen ausgeschrieben. Eine Zählung der über 65-jährigen ergab 305 Personen zwischen 65 und 79 und fast 80 über 80-Jährige. Wir beschlossen, auf die Ausschreibung zu reagieren und ein eigenes Konzept zu entwickeln.

In unserem Dorf wie in den Nachbardörfern leiden viele Bürgerinnen und Bürger darunter, daß es keine Einkaufsmöglichkeiten mehr gibt, keinen Bäcker oder Metzger, keine Gaststätte. Wir beschlossen daher, das „neue“ Angebot durch eine Gaststätte, eine Gemeinschaftspraxis, Physiotherapie, einen Dorfladen usw. zu ergänzen. Das Angebot gilt für alle Bürgerinnen und Bürger, nicht nur für unsere Seniorinnen und Senioren. Wir planen:

  • Rufbereitschaft für ca. 50 Beteiligte, die noch zu Hause wohnen; dazu eine Tagespflege für bis zu 12 Personen

  • Wohnen in 1/2/3-Zimmer-Appartements in weitgehender Selbständigkeit aber mit modernem Wohnkomfort, verbunden mit Mehrgenerationenanteilen

  • Gaststätte mit Catering-Angebot / Bistro (Caféteria) / Dorfladen

  • Service-Angebote: Gemeinschaftspraxis, Physiotherapie (incl. Gymnastik), Friseur

  • 2 bis 3 Wohn-Gemeinschaften für jeweils 6 Personen

So sollten das Alleinsein, die Schwierigkeiten durch alte, beengte Wohnverhältnisse, nachlassende Mobilität beim wachsendem Bedarf (Fahrten zum Arzt, zum Einkaufen, zu Besuchen usw.) aufgefangen werden, in Form einer ‚Rufbereitschaft zu Hause‘ und durch Bereitstellung einer ‚Tagespflege‘.

 

Für unsere ‚Physiotherapie‘ suchen wir einen oder mehrere (auch Teilzeit-) Therapeuten, die gegenüber Alltagsbeschwerden und Mobilitätsschwierigkeiten helfend tätig werden sollen. In einem Gebäude mit einer Gemeinschaftspraxis wird also medizinische und therapeutische Betreuung angeboten.

 

Bewerbung jetzt, nach B-Plan Realisierung 2024, vorher Gespräch zu Größe, Ausstattung usw.

Leider hat Corona uns in den Jahren 2020 und 2021 behindert. Unser Pflege-Dienstleister mußte wachsende Schwierigkeiten in seinen Angeboten bewältigen, Pflegekräfte waren kaum noch zu finden… Aber nun können wir den Bebauungsplan auf den Weg bringen: ein ärztlicher Betreiber der Gemeinschaftspraxis ist gefunden, eine Friseurmeisterin möchte einen Salon einrichten, für Dorfladen, Bistro, Gaststätte habe sich Interessenten gefunden. Ein ambulanter Pflegedienst hat vor einem halben Jahr die Arbeit aufgenommen und betreut inzwischen über 30 Menschen mit Unterstützungsbedarf. Investoren stehen bereit, unser Vorhaben zu verwirklichen. Nunmehr suchen wir noch Physiotherapeut*innen.

 

Haben Sie Interesse?
Dann melden Sie sich bitte bei Lothar Anton, Ortsbürgermeister oder  Dr. E. Hoffmann, Projektleiter.

 Lothar Anton Ortsbürgermeister
 06327 Gommersheim, Hauptstraße 74
 Telefon: 06327 - 960864
 Mail: lothar.anton(at)superkabel.de
 Dr. Eugen Hoffmann Projektleiter
 67377 Gommersheim, Meisenstraße 42
 Telefon: 06327 - 601314
 Handy: 0176 - 54404052
 Mail: eugen.hoffmann(at)gmx.de